Pressespiegel
 

textzurück zur Übersicht

Schützenbräu in der Gärung

presse 14 05 13Besuch in der Brauerei: Braumeister Christian Spalting (r.), Festwirt Daniel Zarnitz (4. v. r.), König Wilhelm Lödige (Mitte) mit Königin Mechthild Lödige und seinem Hofstaat, dem Vorstand und den Funktionsoffizieren. FOTO: NW

Ottbergen (nw). Die Vorbereitungen zum Ottberger Schützenfest, das vom 6. bis 8. Juli gefeiert wird, laufen bereits auf Hochtouren. Jetzt traf sich der erweiterte Vorstand mit den amtierenden Majestäten und deren Hofstaat zum traditionellen „Einbrauen“ des Schützenfestbieres, das wegen seiner ausschließlichen Verwendung zum Ottberger Schützenfest den Namen „Schützenbräu“ trägt. Unter der Leitung des Braumeisters der Meierhof-Privatbrauerei, Christian Spalting, wurden alle Anwesenden in die Geheimnisse des Brauens eingeweiht und konnten sich direkt vor Ort von der Qualität des Bieres überzeugen. Das Schützenbräu befindet sich in den nächsten Wochen in der Hauptgärung. Danach wird es noch einige Wochen nachgären und dann pünktlich zum Schützenfest fertig sein.

© 2013 Neue Westfälische, Dienstag 14. Mai 2013